Mobil bleiben - mit dem Bürgerbus Lohmar!

Seit mittlerweile 12 Jahren steuern ehrenamtliche Fahrerinnen und Fahrer den allseits beliebten Bürgerbus Lohmar auf den Linien 1 und 2 sicher, rücksichtsvoll und mit großem Verantwortungsbewusstsein durch die Straßen der Stadt.

Durch die Anschaffung eines zweiten Busses konnte der Fahrbetrieb ab 2015 auch auf die Außenbereiche ausgedehnt werden.

Über die Linie 3 werden von Lohmar-Ort aus die Ortschaften Geber, Breidt, Deesem, Grimberg, Kreuzhäuschen, Ellhausen sowie Weegen hin und zurück angefahren; die Linie 4 führt von Lohmar-Ort aus nach Scheid, Oberscheid, Honrath, Agger sowie Wahlscheid und auch wieder zurück.

Insgesamt haben bisher rund 135 000 Fahrgäste die Lohmarer Bürgerbusse genutzt. Eine beachtliche Zahl und zugleich Ausdruck einer Erfolgsgeschichte: Lohmar ohne seine Bürgerbusse? Das ist heute einfach nicht mehr denkbar…

Dort, wo der öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) nicht im Einsatz ist oder nur mühevoll über große Entfernungen erreicht werden kann, steht der Bürgerbus Lohmar den Einwohnern aller Altersklassen hilfreich zur Seite: Sie erhalten so die Möglichkeit, vor allem aus den entlegenen Randgebieten schnell und bequem die Geschäfte für ihren täglichen Bedarf, die Dienststellen der Stadtverwaltung, Arztpraxen, Apotheken und Veranstaltungsorte zu erreichen oder einfach nur Freunde in der Stadt zu treffen.

An sechs Tagen in der Woche können die (überwiegend älteren) Fahrgäste durch die Nutzung der Bürgerbusse nicht nur ihre Mobilität aufrechterhalten; das Mitfahren im Bürgerbus bedeutet für sie auch weiterhin die aktive Teilhabe am sozialen Leben. Denn: Der Bürgerbus ist für sie zugleich Transportmittel, Begegnungsstätte  und liebenswerte „Plauderstätte“.

Die Fahrten sind in aller Regel geprägt von einem freundschaftlichen Miteinander und großem Interesse an den Mitmenschen. Wenn beispielsweise einmal ein bestimmter Fahrgast über einen längeren Zeitraum nicht mitfährt, macht man sich schnell Gedanken um dessen Wohlergehen. Man achtet also aufeinander, ist auch mal besorgt oder erfreut sich gemeinsam an den schönen Dingen bei diesen Lohmarer „Stadtrundfahrten“.

Jeder neue Fahrgast ist herzlich willkommen und wird freundlich begrüßt.

Worauf warten Sie also noch? Nutzen auch Sie die Mitfahr-Angebote der Lohmarer Bürgerbusse! 

Ach ja - und noch etwas: Für den Bürgerbus Lohmar werden zur Verstärkung des Teams dringend ehrenamtliche Fahrerinnen und Fahrer gesucht. Wer Interesse hat und selbst Gutes tun möchte: Bitte melden!

Auskunft:  Helene Krotky, Tel.: 02246-7505  Handy: 0172 4895803

Mail: helene.krotky(at)t-online(dot)de